Psychosomatik Basel

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Fortbildungsinteressierte

Wir möchten Sie herzlich zu unserer nächsten Dienstagmittag-Fortbildung
am 27. März 2018 (12:30 Uhr - 13:30 ZLF, Kleiner Hörsaal) einladen.
Das Referat wird in englischer Sprache gehalten.

Dr. Russel Kolts wird über folgendes Thema referieren:

Russel Kolts

Russel Kolts
Inland Northwest Compassionate Mind Center
Spokane Valley
Washington, USA

Working Compassionately with Anger

Anger can be a tricky emotion to work with, for several reasons. It can be powerful within us, which can make it hard for us to commit to giving it up, particularly when we don't feel powerful in other ways. Unlike other challenging emotions like anxiety and sadness, anger also tends to push others away, robbing us of the social support that might be helpful to us as we struggle with these difficult feelings. While many think of anger in terms of aggressive behavior, it can manifest in many other ways as well, including passive-aggressiveness, resistance, and (for example, in treatment settings) noncompliance. Drawing upon evolutionary psychology and the neuroscience of emotion, this talk will introduce a compassion-focused approach to understanding and working with anger, which will explore where our anger comes from, why it can be so tricky to deal with, and some strategies for working effectively with this challenging emotion.


Hinweisen möchten wir noch auf folgende Veranstaltungen:

Psychiatrische Universitätsklinik, VTA Ambulanz

Universität Basel in Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Basel, Psychosomatik

Weiterbildungsveranstaltungen der Klinik Schützen, Rheinfelden

Weiterbildungsangebot der Klinik Königsfeld/Königsfelder Seminare




CREDITS:
SAPPM, SGPP, SGAM und SGIM je 1 Punkt.

UNTERSTÜTZUNG UND KOOPERATION:
Diese Fortbildung ist ein gemeinsames Projekt der Psychosomatik am Universitätsspital Basel, der Schweizerischen Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM) und der Vereinigung psychosomatisch tätiger Ärztinnen und Ärzte beider Basel (VPSB)
Sponsoren

DOWNLOAD DES PROGRAMMS UND DER VORTRÄGE:
Sie können das gesamte Fortbildungs-Programm und die Informationen zum jeweils aktuellen Vortrag auch auf der Internetseite www.unispital-basel.ch/psychosomatik herunterladen. Handouts zu den meisten bisher gehaltenen Vorträgen können Sie sich als pdf-Datei herunterladen und auch als Audiostream anhören. Das Herunterladen der Audiodateien ist nicht erlaubt.

Prof. Rainer Schäfert
Chefarzt Psychosomatik

Prof. Sabina Hunziker
Leitende Ärztin Medizinische Kommunikation

Dr. Alexander Frick
Fortbildung Psychosomatik
Universitätsspital Basel
Hebelstrasse 2, 4031 Basel
Telefon: +41(0)61 328 53 08 - Fax: +41 (0)61 265 32 28
www.unispital-basel.ch/psychosomatik - alexander.frick@usb.ch