Psychosomatik Basel

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Fortbildungsinteressierte

Wir möchten Sie herzlich zu unserer nächsten Dienstagmittag-Fortbildung
am 17. September 2019 (12:30 Uhr - 13:30 ZLF, Kleiner Hörsaal) einladen.

PD Dr. med. Niklaus Egloff wird über folgendes Thema referieren:

Niklaus Egloff

PD Dr. med. Niklaus Egloff
Leiter Kompetenzbereich Psychosomatische Medizin
Universitätsklinik für Neurologie Bern

Erklärungen für unerklärliche Schmerzen

Die Psychosomatische Medizin beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Patienten, die an Schmerzen leiden, welche läsional nicht erklärbar sind. Anhand von Patientenbeispielen erarbeiten wir die physiologischen und psychologischen Mechanismen, die diesem Phänomen zu Grunde liegen.



Hinweisen möchten wir noch auf folgende Veranstaltungen:

Dienstagmittag-Fortbildung der Abteilung Psychosomatik Basel

Nächster Termin und Halbjahresprogramm

Weiterbildungskurs zum Erwerb des Fähigkeitsausweises der SAPPM

Curriculum Spezielle Psychotraumatherapie

Weiterbildungsveranstaltungen der Klinik Schützen, Rheinfelden




CREDITS:
SAPPM, SGPP, SGAM und SGIM je 1 Punkt.

UNTERSTÜTZUNG UND KOOPERATION:
Diese Fortbildung ist ein gemeinsames Projekt der Psychosomatik am Universitätsspital Basel, der Schweizerischen Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM) und der Vereinigung psychosomatisch tätiger Ärztinnen und Ärzte beider Basel (VPSB)
Sponsoren

DOWNLOAD DES PROGRAMMS UND DER VORTRÄGE:
Sie können das gesamte Fortbildungs-Programm und die Informationen zum jeweils aktuellen Vortrag auch auf der Internetseite www.unispital-basel.ch/psychosomatik herunterladen. Handouts zu den meisten bisher gehaltenen Vorträgen können Sie sich als pdf-Datei herunterladen und auch als Audiostream anhören. Das Herunterladen der Audiodateien ist nicht erlaubt.

Prof. Rainer Schäfert
Chefarzt Psychosomatik

Prof. Sabina Hunziker
Leitende Ärztin Medizinische Kommunikation

Dr. Alexander Frick
Fortbildung Psychosomatik
Universitätsspital Basel
Hebelstrasse 2, 4031 Basel
Telefon: +41(0)61 328 53 08 - Fax: +41 (0)61 265 32 28
www.unispital-basel.ch/psychosomatik - alexander.frick@usb.ch